1. Mint (M)
  2. Near Mint (NM)
  3. Excellent (EX)
  4. Good (GD)
  5. Light Played (LP)
  6. Played (PL)
  7. Poor

~> Mint (M) <~

Der Zustand einer Mint Karte ist perfekt. Das bedeutet, dass die Vorderseite in einwandfreiem Zustand ist, also keinerlei Kratzer hat und absolut unverschmutzt ist.
Die Rückseite muss ebenfalls in perfektem Zustand sein, ist also von der Rückseite einer Karte aus einem frisch geöffneten Booster nicht unterscheidbar.
Karten, die von einem Künstler signiert wurden oder auf einem Grand Prix gestempelt wurden, dürfen niemals als Mint eingestellt werden, unabhängig davon ob die Karte ansonsten Mint wäre.

~> Near Mint (NM) <~

Eine Karte im Zustand Near Mint sieht so aus, als sei sie nie ohne Hüllen gespielt worden.
Minimale Schönheitsfehler sind erlaubt, aber stärkere Abnutzungserscheinungen sollten nicht vorhanden sein.
Der Rand einer Near Mint Karte darf ein paar kleine weiße Stellen haben, aber es darf sich dabei wirklich nur um sehr wenige,
sehr kleine Stellen handeln. Wenn man die Karte unter hellem Tageslicht betrachtet muss sie sauber erscheinen.
Auch hier ist eine geringe Toleranz erlaubt, aber Kratzer sind tabu.

~> Excellent (EX) <~

Eine Karte im Zustand Excellent sieht aus als sei sie für ein paar Spiele ohne Hüllen verwendet worden.
In den meisten Fällen kann man auf den ersten Blick erkennen, dass eine Excellent Karte nicht in perfektem Zustand ist.
Der Schaden darf aber dennoch nur geringen Ausmaßes sein.
Excellent Karten haben meist einige weiße Stellen am Rand und an den Ecken.
Die Oberfläche darf ein paar kleinere Schrammen haben, diese dürfen bei normalem Licht allerdings nicht direkt ins Auge springen.

~> Good (GD) <~

Eine Karte im Zustand Good zeigt üblicherweise deutliche Abnutzungserscheinungen in allen Bereichen der Karte, so dass weiße Stellen an Ecken und Kanten stark ausgeprägt sind.
Die Oberfläche der Karte hat häufig ein paar Kratzer abbekommen und ist leicht verschmutzt.
Es handelt es sich jedoch ausschließlich um normale Gebrauchsspuren. Die Karte hat keine Knicke oder Wasserschaden.

~> Light Played (LP) <~

Eine Karte im Zustand Light Played sieht aus als wäre sie über einen längeren Zeitraum ohne Sleeves gespielt worden.

~> Played (PL) <~

Eine Karte im Zustand Played sieht so schlimm aus, wie eine Karte durch normalen Gebrauch jemals werden kann.

~> Poor <~

Alles andere ist Poor. Üblicherweise hat eine Karte im Zustand Poor Schäden, die nicht beim normalen Spielen mit einer Karte entstehen können.

Mint (M) Near Mint (NM) Excellent (EX) Good (GD) Light Played (LP) Played (PL) Poor ~> Mint (M) <~ Der Zustand einer Mint Karte ist perfekt. Das bedeutet, dass die Vorderseite in einwandfreiem Zustand ist, also keinerlei Kratzer hat und absolut unverschmutzt ist. Die Rückseite muss ebenfalls in perfektem Zustand sein, ist also von der Rückseite einer Karte aus einem frisch geöffneten Booster nicht unterscheidbar. Karten, die von einem Künstler signiert wurden oder auf einem Grand Prix gestempelt wurden, dürfen niemals als Mint eingestellt werden, unabhängig davon ob die Karte ansonsten Mint wäre. ~> Near Mint (NM) <~ Eine Karte im Zustand Near Mint sieht so aus, als sei sie nie ohne Hüllen gespielt worden. Minimale Schönheitsfehler sind erlaubt, aber stärkere Abnutzungserscheinungen sollten nicht vorhanden sein. Der Rand einer Near Mint Karte darf ein paar kleine weiße Stellen haben, aber es darf sich dabei wirklich nur um sehr wenige, sehr kleine Stellen handeln. Wenn man die Karte unter hellem Tageslicht betrachtet muss sie sauber erscheinen. Auch hier ist eine geringe Toleranz erlaubt, aber Kratzer sind tabu. ~> Excellent (EX) <~ Eine Karte im Zustand Excellent sieht aus als sei sie für ein paar Spiele ohne Hüllen verwendet worden. In den meisten Fällen kann man auf den ersten Blick erkennen, dass eine Excellent Karte nicht in perfektem Zustand ist. Der Schaden darf aber dennoch nur geringen Ausmaßes sein. Excellent Karten haben meist einige weiße Stellen am Rand und an den Ecken. Die Oberfläche darf ein paar kleinere Schrammen haben, diese dürfen bei normalem Licht allerdings nicht direkt ins Auge springen. ~> Good (GD) <~ Eine Karte im Zustand Good zeigt üblicherweise deutliche Abnutzungserscheinungen in allen Bereichen der Karte, so dass weiße Stellen an Ecken und Kanten stark ausgeprägt sind. Die Oberfläche der Karte hat häufig ein paar Kratzer abbekommen und ist leicht verschmutzt. Es handelt es sich jedoch ausschließlich um normale Gebrauchsspuren. Die Karte hat keine Knicke oder Wasserschaden. ~> Light Played (LP) <~ Eine Karte im Zustand Light Played sieht aus als wäre sie über einen längeren Zeitraum ohne Sleeves gespielt worden. ~> Played (PL) <~ Eine Karte im Zustand Played sieht so schlimm aus, wie eine Karte durch normalen Gebrauch jemals werden kann. ~> Poor <~ Alles andere ist Poor. Üblicherweise hat eine Karte im Zustand Poor Schäden, die nicht beim normalen Spielen mit einer Karte entstehen können. Quelle: https://www.cardmarket.com/de/Help/CardCondition